Gipfelstürmer in Gummischlappen

Erst musste ich schmunzeln, dann nochmal hingucken und schließlich dachte ich mir: gar nicht mal so schlecht, die Idee.

Die Idee an sich ist nicht neu. In Schuhen wie barfuß laufen. Doch diese Schlappen sind mal ganz was anderes. Die Zehenschuhe haben, wie der Name schon sagt, für jeden Zeh ein eigenes Abteil, wie Handschuhe, nur für die Füße. Der Fuß ist damit frei beweglich und wird beim Tragen traininert. Die Schuhe gibt es für verschiedene Zwecke: für den Alltag, für Läufer, Trekking, Yoga, etc.

Journalist Bjørn Erik Sass hat die Zehenschuhe bei einer Wanderung auf die Zugspitze getestet und berichtet in der ZEIT über seine Erfahrungen. Liebte er doch bisher seine festen Wanderstiefel aus Leder, so kann er sich jetzt auch vorstellen, die eine oder andere Wanderung mit den Zehenschuhen zu machen. Bei seinem Aufstieg musste er sich viele Blicke und Kommentare anderer Wanderer gefallen lassen, doch nach einer Eingewöhnungszeit wurde er sicherer in dem speziellen Schuhwerk und fühlte sich zunehmend wohler.

Mehr über seine Erfahrungen lesen Sie auf ZEIT online.

Informationen zu den Zehenschuhen erhalten Sie auf www.zehenschuhe.de

Ein Gedanke zu “Gipfelstürmer in Gummischlappen

  1. M.Fritz

    Zehenschuhe sind wirklich super, ich selbst laufe auch so oft es geht mit ihnen herum. Man will es am Anfang nicht wirklich glauben, dass man trotz Schuhen barfuß herum läuft, aber wenn man diese Schuhe dann mal testet merkt man dass es funktioniert. Bin immer noch begeistert 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.