Emirates 360°-Video aus dem Cockpit

Am 21. Juni 2016 nahm Emirates seinen 80. Airbus A380 in die Flotte auf.

Copyright: www.emirates.deDamit ist ein weiterer Meilenstein für die arabische Airline erreicht. Das nahmen sie als Anlass, um ein 360°-Video aus dem Cockpit einer A380 zu veröffentlichen. Die 80. A380 von Emirates wird ab 1. Juli 2016 täglich ab Wien eingesetzt. Der Vienna International Airport ist der 41. A380-Abflughafen der Airline. Emirates besitzt weltweit die meisten Flugzeuge des Typs und wartet noch auf 62 weitere, die bereits bestellt wurden. Mit einem Durchschnittsalter von 5,6 Jahren unterhält die Airline eine der jüngsten Flotten in der Branche.

360°-Video – so sehen Piloten die A380

Thomas Ziarno aus Neuseeland und First Officer Abdulrahman Mohamed Al Busaeedi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gewähren mit dem 360°-Video einen beeindruckenden Einblick in das Cockpit des größten Passagierflugzeugs der Welt.


Um das 360°-Video anzusehen, bewegen Sie Ihr mobiles Endgerät oder navigieren Sie über den Touchscreen. Falls Sie einen Desktop-Computer nutzen, klicken Sie auf das Video und ziehen Sie dabei das Bild in die jeweilige Richtung.

Im Airbus Werk in Hamburg-Finkenwerder werden nicht nur wesentliche Rumpfsegmente für den Flugzeugtyp produziert, es gilt auch als Zentrum für den Kabineneinbau der A380 Maschinen. Zudem bekommen die Maschinen hier ihre Lackierung. Jede Emirates-A380 wird in Finkenwerder ausgeliefert.

Möchten Sie live erleben, wie die A380 gebaut wird? Wir zeigen es Ihnen. Buchen Sie eine Werksführung durch das Airbus Werk in Hamburg-Finkenwerder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.