Die ESTA Autorisierung für USA Reisen ist seit 19. März 2010 verpflichtend!

Ab 19. März 2010 werden Reisende in die USA, die ESTA benötigen und dies nicht vorweisen können, von der Beförderung ausgeschlossen.

Zu diesem Zeitpunkt müssen alle Airlines beim Check-in überprüfen, ob eine ESTA-Authorisierung für den Passagier vorliegt, sofern er diese benötigt.

Alle Reisenden, die in die USA reisen und das Visa Waiver Programm zur Einreise nutzen möchten, müssen vor Abflug eine Autorisierung zur Einreise durch ESTA (Electronic System for Travel Authorization) erhalten. US-Staatsbürger und Reisende, die mit einem gültigen US-Visum reisen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Die ESTA-Anfrage kann jederzeit vor der Reise gestellt werden. Die US-Behörden empfehlen Ihren Kunden diese zu stellen, sobald die Reisepläne feststehen. Die ESTA-Authorisierung ist 2 Jahre lang gültig, sofern der Reisepass in diesem Zeitraum gültig bleibt. Die Anzahl der Einreisen ist nicht begrenzt.

Die bisherige Regelung, Passagieren ohne ESTA-Authorisierung die Einreise in die USA trotzdem zu erlauben, ist mittlerweile aufgehoben worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.