Nostalgiefahrt zur Meyer-Werft nach Papenburg

Schweizer ElektrolokAm Samstag, den 20. November zieht eine Schweizer Elektrolok RE 4/4 aus dem Jahre 1946 stilecht einen Nostalgiezug aus Schnellzugwagen der 60er Jahre zur berühmten Meyer-Werft nach Papenburg.

Die Sonderfahrt beginnt gegen 7:00 Uhr im Hamburger Hauptbahnhof mit weiteren Zustiegen:

  • Hamburg-Harburg (7:10 Uhr)
  • Bremen Hbf (8:30)
  • Osnabrück Hbf (9:35).

Als besonderes Highlight führt der Zug auch Wagen des ehemalgien Rheingold-Zuges. Besondere Ausblicke auf die Landschaft ermöglicht der Rheingold-Aussichtswagen mit seiner verglasten Aussichtskanzel. In der Zugmitte läuft ein weiterer Speisewagen und sorgt so auch unterwegs für das leibliche Wohl der Fahrgäste. Wer die Plätze im Speisewagen von 1928 bucht, erhält auf der Hinfahrt ein Frühstück und auf der Rückfahrt ein gut bürgerliches Abendessen am Platz serviert. Papenburg wird etwa gegen 11.30 Uhr erreicht. Nicht nur technikbegeisterte Menschen faszinieren die riesigen Kreuzfahrtschiffe der berühmten Meyer-Werft. Hier sind derzeit zwei große Schiffe der AIDA- und Disney-Baureihen während der Fertigung zu bewundern. Im Reisepreis sind der Bustransfer vom Bahnhof zur Werft und die rund eineinhalbstündige, informative Führung durch die Ausstellung und die Produktionshangars der Werft enthalten.

Fahrkarten gibt’s im Globetrotter Reisebüro Wedel unter 04103 91228-0.
Die Fahrkarten kosten für Erwachsene in der 1. Klasse 115 Euro, in der 2. Klasse 94 Euro. Kinder bis 14 Jahre zahlen 89 Euro in der 1. Klasse und 69 Euro in der 2. Klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.