Versteckte Hinweise in Reisekatalogen

In den Urlaubskatalogen der Reiseveranstalter werden Hotel- und Ortsbeschreibungen teilweise so formuliert, dass Sie schon etwas genauer zwischen den Zeilen lesen sollten, um keine bösen Überraschungen vor Ort zu erleben.

Das sind die wichtigsten Formulierungen, die Sie kennen sollten:

Direktflug

Ist ein Flug mit Zwischenlandung(en), allerdings ohne Umstieg in eine andere Maschine. Wer ohne Zwischenlandung in den Urlaub fliegen will, sollte einen Nonstop Flug buchen.

Kurzer Transfer zum Flughafen / in Flughafennähe

Vorsicht, denn eine kurze Transferzeit bedeutet auch, dass sich das Hotel in Flughafennähe befindet, was störenden Fluglärm zur Folge haben kann. Besonders im Erholungsurlaub ist ein Hotel in der Einflugschneise sicher keine gute Wahl.

Hotel direkt am Meer

Bedeutet nicht gleichzeitig, dass es auch direkt am Strand liegt. Derartige Hotels sind häufig auf Felsklippen errichtet oder befinden an einer Hafenmole.

Neu eröffnetes Haus

Stellen Sie sich auf eine kahle Gartenanlage ein. In manchen Fällen sind einige Bereiche des Hotels noch nicht fertig gestellt und es wird gebaut. Auch der Service kann teilweise noch nicht zufriedenstellend sein.

Hotel für junge Leute

Hier geht, nicht nur nachts, die Party los. Lärm in den Hotelfluren und laute Musik sind nicht ausgeschlossen.

Familiäres Hotel

Das Publikum des Hotels sind überwiegend Familien und somit ist mit einem entsprechenden Lärmpegel durch viele Kinder zu rechnen.

Bei deutschen Gästen beliebt

Hier fühlt man sich fast wie zu Hause, aber wer landestypischen Urlaub möchte, sucht  sich lieber eine andere Unterkunft.

Strandnah

Bedeutet, dass die Unterkunft nicht direkt am Strand gelegen ist. „Strandnah“ ist ein dehnbarer Begriff, der den ein oder mehrere Kilometer langen Weg zum Strand umschreiben kann.

Naturstrand

Ein „naturbelassener Strand“ ist wirklich unberührt, d.h. niemand entfernt  angeschwemmten Abfall. Toiletten sowie Umkleidekabinen  sind auch eher Fehlanzeige.

Nur 15 min. bis zum Strand

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder wie? Bei solchen Angaben lieber hinterfragen mit welchem Verkehrsmittel die Zeitangabe berechnet wurde .

Verkehrsgünstige Lage/ zentrale Lage / belebte Lage

Hier ist meistens mit Verkehrslärm zu rechnen.

Aufstrebende Gegend/Ferienort

Ein „aufstrebender Ferienort“ kann ein Hinweis auf viele Baustellen am Urlaubsort sein. Derart umschriebenen Urlaubsorten fehlt es oft auch noch an Restaurants, Bars, Cafes und Geschäften.

Zimmer mit Meerseite

Ein Zimmer zur „Meerseite“ garantiert keinen „Meerblick“. Meerseite bedeutet meist, dass zwischen Hotel und Meer noch andere Gebäude liegen, die den Blick auf das Meer versperren.

Zimmer mit seitlichem Meerblick

Ein „seitlicher Meeresblick“ kann auch bedeuten, dass Sie sich aus dem Fenster oder über die Balkonbrüstung lehnen müssen, um das Meer sehen zu können.

Zweckmäßig eingerichtete Zimmer

Diese Aussage deutet auf sehr einfach ausgestattete Zimmer hin, in denen nur das absolut nötigste Mobiliar steht.

Klimatisierte Zimmer

Wenn der Vermerk „individuell regelbare Klimaanlage“ fehlt, steuert das Hotel das Raumklima in den Zimmern zentral.

Beheizbarer Swimmingpool

Der Hinweis  auf einen „beheizbaren Pool“ bedeutet nicht, dass er auch das ganze Jahr beheizt wird.

Örtliche Reiseleitung

Heißt: Kein veranstaltereigener Reiseleiter. Unter Umständen können Sprachprobleme auftreten.

Lesen Sie sich Hotelbeschreibungen sehr genau durch und fragen Sie im Zweifelsfall einen Experten. Die Reise-Profis der Globetrotter Reisebüros helfen Ihnen gern weiter bei der richtigen Hotelauswahl. Sie kennen viele Hotels durch eigene Reisen und aus Erfahrungen ihrer Kunden.

Über Globi-Blogger

Ihr Team der Globetrotter Reisebüros, 10 x in Norddeutschland
Wir sind Weltenbummler, World Traveller, eben Globetrotter. Unsere Leidenschaft ist das Reisen und wir sind süchtig danach. Wenn wir mal nicht reisen, verkaufen wir Reisen an andere Süchtige. Und das in alle Welt und in allen Formen. Klassischer Badeurlaub, elegante Kreuzfahrt oder abenteuerliches Trekking im Himalaya – wir machen (fast) alles möglich. Und sind Spezialisten. Bei uns gibt es keine Nullachtfuffzehn Reise, sondern immer DIE auf die Kundenwünsche abgestimmte Traumreise.

Wie kommen wir zu diesem Blog? Die Sucht ist so weit fortgeschritten, dass wir am liebsten aller Welt von unseren Erlebnissen erzählen möchten und interessante Reiseinfos weitergeben wollen. Und wir freuen uns auf Tipps und Tricks von unseren Lesern, um unser Reisewissen stetig zu mehren.

Schaut euch um, lest euch durch unseren Blog und schreibt uns gern den einen oder anderen Kommentar. Wir freuen uns sehr. :)

Eure Globis aus den Globetrotter Reisebüros in Norddeutschland!
Weiter zur
Globetrotter Reisebüro Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.