Wohin soll ich dieses Jahr in den Urlaub?

Fotolia © czekma1313

Fotolia © czekma1313

Diese Frage stellen sich viele von uns im Laufe des Jahres häufiger, da im Winter die Sonne Deutschland oft  fern bleibt und im Frühling der Regen eine häufige Begleiterscheinung ist. Außerdem verunsichert die weltweit unübersichtliche politische Lage viele Urlauber. Immer mehr Deutsche entscheiden sich für den Urlaub in der Heimat oder in den angrenzenden Nachbarländern.

Lassen Sie sich bei der Auswahl neuer Reiseziele inspirieren!

Um in den Genuss frischer Meeresluft zu kommen, plant mindestens jeder dritte Schleswig-Holsteiner seinen Sommerurlaub in Dänemark – Ferienhäuser sind auch dieses Jahr wieder stark im Trend. Die Lage ist dabei ein wichtiger Faktor, gerade bei Häusern in Strandnähe wird es jetzt schon langsam knapp. Aber auch die klassischen Urlaubsziele Spanien, Italien, Kroatien und Griechenland sind dieses Jahr besonders stark gefragt. Auch im Bereich Kreuzfahrten und Deutschlandurlaub ist eine deutlich vermehrte Nachfrage zu verzeichnen. Doch wofür soll man sich nun entscheiden? Wir haben eine Übersicht über die wichtigsten Urlaubsarten und Ziele dieses Jahres zusammengestellt! Lassen Sie sich inspirieren!

Ferienhaus – Lifestyle Trend mit Platz und Privatsphäre

Mehr Privatsphäre und viel Platz sind häufig genannte Vorteile. Die Ungezwungenheit wie z.B. keine festen Essenzeiten, kein Kampf um Liegeplätze am Pool und die Mobilität vor Ort aufgrund der Eigenanreise (PKW) sind weitere Vorteile. Allerdings sollte man die Nachteile  gegenüber einer Hotelbuchung nicht vergessen: fehlender Service und Hausarbeit. Der typische Ferienhausurlauber ist berufstätig, über 40 Jahre alt, hat einen stressigen Alltag und sucht Ruhe bzw. Erholung an einem Ort, wo er sich wie zu Hause fühlen kann. Die Veranstalter haben den Lifestyle-Trend erkannt und bieten für das Urlaubsjahr 2016 verstärkt Panorama-Villen, Wellness-Suiten und schwimmende Designhäuser an.

Jetzt Ferienhaus buchen!

Kreuzfahrten – neue Schiffe, neue Kreuzfahrttrends

Die Nachfrage nach Kreuzfahrten steigt seit vielen Jahren stetig an. Neun Hochseeschiffe und 18 Flusskreuzfahrtschiffe treten alleine in 2016 Ihre Jungfernfahrt an. Die Reedereien überschlagen sich regelrecht mit neuen Wohlfühl- und Erholungskonzepten. Im Mai wird das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Harmony oft the Seas, in den Dienst gestellt (5400 Passagiere). Neuheiten sind u.a. ein riesiger Wasserpark, ein Surfsimulator und die Bionic Bar in der Sie von Robotern mit Cocktails bedient werden. Im Juli kommt Mein Schiff 5 von TUI Cruises. In der Urlaubswelt der Kreuzfahrten gibt es mittlerweile für nahezu jedes Reisethema das richtige Schiff, wie z.B. für Familien, Singles, Expeditionen, Segler, Luxusurlaub, Clubschiffe oder Themenkreuzfahrten.

Jetzt Kreuzfahrt buchen!

Fernreisen – fremde Kulturen entdecken

Fotolia ©merc67 - damir 12

Fotolia © merc67 – damir 12

Wer Kuba in seiner ursprünglichen Form sehen möchte, sollte sich noch dieses Jahr auf den Weg machen. Durch die Öffnung in Richtung Amerika wird es nicht mehr lange dauern, bis Kuba seine Einmaligkeit verliert, so dass auch dort bald die typischen Fast Food Ketten u. ä. an jeder Ecke zu finden sind.

In den USA werden dieses Jahr alle 59 Nationalparks besonders schön hergerichtet. Der National Park Service feiert 2016 sein 100 jähriges Jubiläum. Die Nationalparks gehören unbestritten zu den TOP Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten, denn wo auf der Welt sonst kann man mit dem Auto bis in die Tundra fahren (Rocky-Mountains-Nationalpark/Colorado), Vulkanen in den Schlot schauen (Hawaii) oder Alligatoren begegnen (Everglades/Florida). Außerdem stehen die Neuwahlen des US-Präsidenten an. Nirgendwo erlebt man mehr als auf einem Trip durch die USA.

Ein weiteres TOP-Fernreiseziel ist Sansibar (Tansania). Die Trauminsel in Ostafrika überzeugt mit seinem türkisfarbenes Wasser, traumhaften Stränden, Kokospalmen und exotischen Gewürzen. Viele Hotels liegen direkt an den Traumstränden des Indischen Ozeans – ein Paradies für Badeurlauber. Die Einwohner sind bekannt dafür, Touristen mit einem freundlichen jambo (Hallo) oder karibu (Willkommen) zu grüßen. Wer etwas Besonderes erleben möchte, sollte sich einen Tisch im Fischrestaurant „The Rock“ reservieren.

In Japan trifft Tradition auf moderne Technik. Japans Hauptstadt Tokio ist eine der größten Städte weltweit. Über Tokio sagt man liebevoll: „Wer sich in Tokio nie verirrt hat, war nicht wirklich in Tokio“. Sehr beliebt sind die trendigen Einkaufsviertel wie z. B. Ginza, wo sich moderne Einkaufscenter, sowie viele Restaurants, Bars und Cafés in den quirligen Einkaufsstraßen niedergelassen haben. Besuchen Sie auch das Viertel Shinjuku mit seinen alten Geisha-Häusern, einem schicken Wohngebiet und vielen kleinen Restaurants. „Tiriesch angesagt“ sind die zahlreichen Tiercafés, in denen man mit Schildkröten Tee trinken und mit Eulen Selfies schießen kann. Im Mai ist Japan besonders attraktiv, denn dann tauchen die Kirschblütenbäume das ganze Land für 14 Tage in ein Blütenmeer.

Deutschland – Urlaub in der Heimat

Insel Rügen © Fotolia - wiw

Insel Rügen © Fotolia – wiw

Trotz der unbekannten Variable „Wetter“ machen immer mehr Deutsche Urlaub in der Heimat, vor allem aus finanziellen und zeitlichen Gründen. Die gefragtesten Regionen sind: Nordsee, Ostsee, Harz, Thüringer Wald, Erzgebirge, Sächsische Schweiz, Bodensee, Schwarzwald, Allgäu und die Alpen. Ob Ferienwohnung, Designhotel, Familienhotel oder Wellnessoase, ein Urlaub in Deutschland mit eigener Anreise hat seinen besonderen Reiz.

Spanien – viel Sonne, Kultur und Temperament

Spanien gehört nach wie vor für die deutschen Urlauber zum meist gefragten Lieblingsziel. Die größte Nachfrage gilt weiterhin den Balearen und den Kanaren, denn hier kommt jeder gleichermaßen auf seine Kosten. Familien, Naturliebhaber, Wassersportler und Kulturinteressierte und Sonnenanbeter.

Mallorca Kathedrale © Fotolia - rebius

Mallorca Kathedrale © Fotolia – rebius

Balearen – das Lieblingsziel der Deutschen: Es gibt viele Gründe, warum die Balearen das Lieblingsziel der Deutschen sind. Zum einen zieht es viele Urlauber wegen des überwiegend schönen Wetters auf die Inseln, zum anderen aber auch wegen der Badestrände, der faszinierenden Natur und natürlich wegen des Nachtlebens am Ballermann.  Wer das Partyleben an der Playa de Palma nicht mag, findet auch genügend ruhige Ecken auf den Balearen um mal so richtig abzuschalten. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Anreisezeit.

Kanaren Die Inseln des ewigen Frühlings: Für den klassischen Familien-, Strand- und Badeurlaub bieten sich die Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und Teneriffa an. Die weitläufigen, teils stark frequentierten Sandstrände, laden zum Wassersport, Schwimmen und Sonnenbaden ein. Ob Sie Wellenreiten möchten oder Vulkane erklimmen wollen, die Angebotspalette an Tagesaktivitäten ist genauso umfangreich wie die des Nachtlebens, das bis in die Morgenstunden reicht. Das milde Klima ist mit ganzjährigen Temperaturen zwischen 15 und 28 Grad ein weiterer positiver Faktor.

Kroatien – Preiswerter Urlaub im Küstenstaat am Balkan

Speziell die adriatische Küste von Istrien bis Dalmatien bietet alles was das Herz der Touristen begehrt: von kostengünstigen Hotels bis hin zu preisgekrönten Luxushotels, traumhaften Küsten und abwechslungsreichen Landschaften. Naturliebhaber kommen im Nationalpark Plitvicer Seen, dem größten und ältesten Park Kroatiens voll auf Ihre Kosten. Vielleicht kommen Ihnen die zahlreichen Seen und Wasserfälle bekannt vor, denn dort wurden in den 60er Jahren die berühmten Winnetou-Filme gedreht.

Dubrovnik

Dubrovnik

Dubrovnik ist die Perle Kroatiens und liegt an der äußersten Südspitze des Landes. Seit der Ausstrahlung der erfolgreichen Serie Game of Thrones ist ein wahrer Hype um die Hafenstadt und Ihren Kulissen der TV-Serie entstanden. Dubrovnik ist bekannt für eine fesselnde Kombination aus zeitgenössischer Architektur und moderner Schönheit. Vor Ort locken interessante Ausflugsziele wie z.B. die Fähre nach Lokrum. Die Insel ist ein Nationalpark mit einem botanischen Garten und den Ruinen eines mittelalterlichen Benediktinerklosters.

Griechenland – Sonne, Strand, Antike und vieles mehr

Der Griechenlandurlaub erlebt dieses Jahr ein wahres Comeback. Nachdem die Nachfrage 2012 deutlich eingebrochen war müssen sich Griechenland-Fans ran halten, um noch ein freies Hotelzimmer zu finden. Denn gerade auf den beliebten Inseln Rhodos, Kreta und Kos wird es langsam eng.

Portugal – pure Gastfreundschaft für Ihren Urlaub

Azoren © Fotolia - Lsantilli

Azoren © Fotolia – Lsantilli

Die Azoren sind eine Gruppe von neun portugiesischen Inseln im Atlantik und entwickeln sich als Urlaubsziel zu einem echten Trendsetter. Wale Watching, Delfine, Vulkanseen, heiße Quellen, schwarze Lavastrände und bizarre Gesteinsformationen machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ponta Delgada (Insel São Miguel) ist die Hauptstadt der Azoren und ist bekannt für seine vielen Szenebars und Trendlokale.

Faro liegt im Süden der iberischen Halbinsel und hat sich mit seinem mediterranen Klima, den wunderbaren Stränden, malerischen Fischerdörfern und dem orientalischen Einfluss in die Herzen vieler deutscher Urlauber verankert. Neben Golfern und Surfern, Seglern und Strandurlauber, kommen auch kulturinteressierte Urlauber voll auf Ihre Kosten. Ab Faro starten traumhafte Rundreisen durch das bergige Hinterland in malerische Fischerdörfer.

Dachgarten in Porto

Dachgarten in Porto

Porto liegt an der Mündung des Douro am Atlantik und trägt den Beinamen „Barockstadt“. Das Zentrum der Handelsstadt ist bekannt für seine engen verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden und Kirchen, mit einer Zeitgeschichte von über 1000 Jahren. Seit 1975 gehört Porto zum UNESCO Weltkulturerbe.

Polen – Die endlose Ostseeküste

Ostseeküste © Fotolia - DeVice

Ostseeküste © Fotolia – DeVice

Günstiger Urlaub geht auch, wenn Sie nicht an die deutsche, sondern an die polnische Ostseeküste fahren. Während sich in Deutschland die Touristen am Strand stapeln, finden Sie an der polnischen Ostseeküste mehr als ausreichend Platz um Ihr eigenes Strandparadies zu finden. Hunderte Kilometer Sandstrand, Dünen, Kreidefelsen und Buchenwälder laden zu Sie zu einem perfekten Badeurlaub ein. Die Seebäder zwischen Stettin und Danzig bieten Ihnen mittlerweile eine große Auswahl an Feriendörfern, Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätzen.
Usedom und Wollin sind die beliebtesten und wahrscheinlich schönsten Inseln der Ostsee. Beide sind bei Wanderern sehr beliebt. Um die Inseln auf eigene Faust zu entdecken, führen Sie die markierten Wanderwege durch das einsame Hinterland und an der lebhaften Küste entlang.

Lettland – Städtetrip in die Kulturhauptstadt Europas

Aus Riga ist mittlerweile eine trendige Metropole geworden, die 2014 zur Kulturhauptstadt Europas gekürt wurde. Mit ca. 710.000 Einwohnern ist Riga die größte Stadt des Baltikums. In der sehenswerten Altstadt von Riga sind angesagte Bars und Clubs zu finden. Es ist das kulturelle Zentrum Lettlands und berühmt für seine Jugendstilbauten. Die Sehenswürdigkeiten lassen sich alle ganz einfach zu Fuß erkunden. Zehn Kilometer von Riga liegt Jürmala – die lettische Riviera – ein Kur- und Badeort der bekannt für seine heilenden Mineralbäder ist.

Zypern – Insel der Götter

Zypern - Holiday Resort Nissi Beach

Zypern – Holiday Resort Nissi Beach

Zypern ist nicht nur wegen seinen 340 Sonnentagen im Jahr und den wunderschönen Stränden auf der Liste der TOP Reiseziele. Individualtouristen kommen hier ebenso voll auf Ihre Kosten, z.B. beim Bergsteigen im Trodos-Gebirge, oder beim Wandern in den Gebirgswäldern. Die Stadt Paphos ist ein sagenumwobener Ort im Südwesten der Insel. Der Sage nach hat die Liebesgöttin Aphrodite hier nach ihrer Geburt auf dem Meer erstmals das Land betreten. Ein beliebtes Ausflugsziel sind die Königsgräber von Nea Paphos. Hochklassige Ferienressorts mit eigenen Golf – und Tennisplätzen, Pools, Restaurants sowie Wellnessangeboten machen Paphos zu einem der renommiertesten Ferienorte Europas.

Professionelle Bedarfsermittlung und Angebotserstellung für Ihren Urlaub 2016

Wir, die Urlaubsexperten der Globetrotter Reisebüros, verhelfen Ihnen unter dem Motto: „Wir machen Urlaub, am liebsten Ihren“ zu Ihrem persönlichen Traumurlaub. Durch eine professionelle Bedarfsermittlung und kostenlose Angebotserstellung – zu Internetpreisen – helfen wir Ihnen, Ihren perfekten Traumurlaub zu finden.

Hier finden Sie alle Standorte und Kontaktdaten der Globetrotter Reisebüros.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.