Kategorie-Archiv: Asien

Alle Reiseberichte über Asien

Erleben Sie das wunderschöne Thailand!

Für mich, Cornelia Schliemann, ist es mein erster Asientrip im Airbus A380-800 auf der Langstrecke – ein super Start in mein Informationsreisen-Abenteuer in Vietnam und Thailand. Die Reise beginnt im Übernachtungshotel Sunwings Resort, 35 Minuten vom Flughafen Phuket entfernt. Das Hotel liegt an der schönen Kamala Beach. Wir wurden mit einem herzlichen „Sawadi ka“ (Guten Tag) begrüßt. Die Thailänder sind… weiterlesen »

Maxx Royal Kemer Resort – ein Hotel der Superlative

Das Maxx Royal Kemer Resort & Spa ist eines der absoluten Top-Hotels an der Türkischen Riviera. Die Anlage besticht durch eine optimale Einbettung in die Landschaft, eingerahmt von Pinienhainen, dem türkisfarbenen Meer und dem Taurusgebirge im Hintergrund. Höchstes Niveau von der modernen Einrichtung bis zur Gastronomie Die Gemeinschaftsräume wie Restaurants, Bars und Lobby sind geschmackvoll und modern gestaltet. Hotelgarten und… weiterlesen »

3 Gründe, wieso man Jordanien zu Fuß erleben sollte!

Wüste Jordanien

Thomas Barg war in den Wüsten, Bergen, Schluchten und an den Meeren Jordaniens wandern. Im folgenden Bericht erfahren Sie, welche Orte in Jordanien das ASI-Motto: „Nur wo du zu Fuß warst – warst du wirklich!“ bestätigen und welche einmaligen Erlebnisse Jordanien für Sie bereit hält – von Felsenstädten bis hin zu Salzmeeren! 1. Das Wadi Rum – Wandern in der… weiterlesen »

Erlebnisse einer Tour zum Baikalsee

Und es ist doch anders – Erlebnisse einer Tour zum Baikalsee von Egon Milbrod Der Empfang ist herzlich. Anton, den wir im letzten Jahr kennen gelernt hatten, empfängt uns an der verabredeten Stelle. Noch am Abend vorher hatte uns sein Clubvorsitzender Igor zugesichert, dass alles klappen würde. Aus Antons chinesischer 250er ist eine stattliche 750er Virago geworden. Auch sonst scheint… weiterlesen »

Durch Sibirien zum Baikalsee 34. – 36. Reisetag + Fazit

34. Tag – Do. 20. August 2015: Von Rĕzekne nach Silauliai (330 km) Von Rĕzekne aus fahren wir durch den bei uns weitgehend unbekannten Osten Lettlands nach Šiauliai / Litauen mit dem Besuch des Bergs der Kreuze als Höhepunkt. Es ist schon anders im Baltikum. Keine 200 km geradeaus fahren, in den entsprechenden Regionen kommen dann auch unvermittelt Kurven. Natürlich… weiterlesen »

Durch Sibirien zum Baikalsee 30. – 33. Reisetag

30. Tag – So. 16. August 2015 Aufenthalt in Moskau (0 km) Nach dem Frühstück beginnen wir unser Programm in Moskau. Abmarsch um 10 Uhr. Metro, Roter Platz mit der Basilius-Kathedrale und dem Kaufhaus GUM, Kreml, wir erleben Moskau intensiv. Unser Hotel ist voll mit Reisenden auch China. Nach dem Besuch vom russischen Präsidenten Putin im Frühjahr in China, wo… weiterlesen »

Durch Sibirien zum Baikalsee 25. – 29. Reisetag

25. Tag – Di. 11. August 2015: Aufenthalt am Baikal, Fahrt nach Irkutsk, weiter mit der Transsib (0 km) Der letzte Tag am Baikal. Fahrt nach Irkutsk, Stadtrundfahrt und am Nachmittag zum Bahnhof. Ab in den Zug, die Transsib, nach Moskau, Beziehen der Abteile. Der Tag beginnt in aller Ruhe. Das Frühstück ist für 9.00 Uhr bestellt. Also haben wir… weiterlesen »

Durch Sibirien zum Baikalsee 21. – 24. Reisetag

21. Tag – Fr. 07. August 2015: Von Taischet nach Tulun (280 km) Weiter fahren wir durch das Mittelsibirischen Bergland, immer parallel zum Ostsajan nach Tulun. Wir sind im tiefsten Russland, besser im tiefsten Sibirien angekommen. Hier ticken die Uhren anders. Die Extreme sind groß. In manchem denken wir, wir sind um Jahre zurückgeworfen, wie in eine andere Zeit. Und… weiterlesen »

Durch Sibirien zum Baikalsee 17. – 20. Reisetag

17. Tag – Mo. 03. August 2015: Nowosibirsk: Stadtrundfahrt, Ausflug nach Akademgorodok Heute ohne Motorräder, Stadterkundung von Nowosibirsk und ein Ausflug nach Akademgorodok stehen an, dazu noch ein Abend bei Freunden von Jörg auf der Datscha.

Inspiring Summer in Dubai

Im Sommer nach Dubai? Geht das? Und ja, eines kann ich vorweg nehmen, es geht wunderbar. Entspannte Anreise von Hamburg nach Dubai Der Flug ab Hamburg dauerte rund 6:20 Stunden und ging bei gutem Essen, einem tollem Bordprogramm und sogar einem Sternenhimmel im Innenraum des Fliegers schnell rum. Unsere „Action“ Gruppe kam um 1 Uhr nachts in Dubai an. Nach… weiterlesen »