Das Hansa Varieté Theater – Hamburger Traditionshaus mit ganz viel Charme

Jedes Jahr im Winter wird das Hansa Theater zu neuem Leben erweckt und spektakuläre Künstler begeistern das Publikum.

Saal des Hansa Theaters

Hansa Theater © Oliver Fantitsch

Eröffnet wurde das Haus am Steindamm 1894 und ist seither im Privatbesitz der Familie Grell. Berühmte Künstler, die dort auftraten, sind u.a. Hans Albers, Josephine Baker und die damals noch unbekannten Tierdresseure Siegfried und Roy. Nach einer achtjährigen Pause wurde das Hansa Theater 2009 zu neuem Leben erweckt mit einem modernen Unterhaltungskonzept, hervorragenden Künstlern und ausgewählter Gastronomie.

Ein Abend voller Nostalgie und Unterhaltung

Hansa Theater ProgrammIch habe am Samstag die 20 Uhr Vorstellung besucht und bin in der Zeit zurückgereist. Der Theatersaal ist ein echtes Schmuckstück. Da die Reihen nach hinten ansteigen, haben Sie überall einen guten Blick auf die Bühne.
Die Reihen sind relativ eng, genug Beinfreiheit ist aber vorhanden. Vor Ihnen befindet sich ein schmaler Tisch, auf dem Sie Ihre Getränke abstellen können. Mit Vorbestellung ist es auch möglich im Theater zu essen, z. B. den berühmten Theaterteller mit mundgerechten Häppchen wie Räucheraal, Cervelatwurst und Ei. An jedem Platz befindet sich ein Rufschalter für das Servicepersonal, bei dem Sie bestellen können und das Ihre Getränke direkt an den Platz bringt.

Hansa Theater ArtistenDurch jede Vorstellung führt ein Gastgeber, dieser wechselt von Vorstellung zu Vorstellung. Am Samstagabend war es Stefan Gwildis, der die einzelnen Künstler ankündigte und zwischen den Auftritten das Publikum mit Gesangseinlagen unterhielt. Mir war er vorher nicht bekannt und mich haben seine Lieder positiv überrascht. Mit tiefer, rauchiger Stimme nutzte er bekannte englische Songs als Grundlage und sang auf Deutsch dazu Geschichten über Hamburg.

Insgesamt treten acht Künstler bzw. Künstlergruppen auf. Dazu gehören Rollschuhkünstler, Akrobaten, ein Taschendieb, Jongleure undHansa Theater Artisten ein Illusionist. Zu meinen Highlights zählen Simon Coronel, der mit seinen Zaubertricks verblüfft und chinesisch mit seinem Publikum spricht, The Liazzed, die eine unglaublich gute Körperbeherrschung mitbringen und spektakuläre Akrobatik zeigen sowie Maxim Kriger, der eine sensationelle Balance besitzt.

Zum nostalgischen Ambiente des Theaters passen auch das Personal und die weiteren Räumlichkeiten. Begrüßt werden Sie vom Portier in Livrée und die Garderobendame nimmt Ihnen mit einem strahlenden Lächeln Ihren Mantel ab. Sehr gut haben mir auch die Toiletten gefallen. Durch eine Drehtür geht es in einen großen, mit dunklem Holz getäfelten Raum, links die Toiletten, rechts eine Reihe Waschbecken mit großen Spiegeln. Selten habe ich so saubere und gepflegte Toiletten gesehen wie hier. Eine sehr freundliche ältere Dame ist hier sehr bemüht um jeden Gast.
Das Servicepersonal im Theatersaal war höflich und nett, könnte aber noch ein wenig herzlicher und freundlicher sein.

Insgesamt war es ein sehr schöner Abend mit toller Unterhaltung und ich kann Ihnen einen Besuch im Hansa Varieté Theater sehr empfehlen.

Sie möchten das Theater als Gruppe besuchen? Die Gruppenspezialisten von Globetrotter Tours erstellen Ihnen gern ein individuelles Angebot für Ihren Hamburg Aufenthalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.