Ahoi! – Einführungsfahrt auf der Mein Schiff 3

Blick von oben

Tanja Pohlmann blickt vom blauen Balkon der Mein Schiff 3

Endlich war es soweit! Unter dem Motto ,,Diamant trifft Perle“ wurde die Mein Schiff 3 der TUI Cruises-Flotte am 12. Juni 2014 im Hamburger Hafen feierlich getauft. Das jüngste Wohlfühlschiff bietet in 1.253 Kabinen Platz für rund 2.500 Passagiere, die sich auf den 15 Decks kulinarisch, sportlich und grenzenlos verwöhnen lassen können.

Atemberaubend! – Willkommen auf der Mein Schiff 3

Von Jasmin Möller aus dem Globetrotter Reisebüro Hamburg, Finkenwerder

Wir waren für Sie noch vor der Taufe auf dem Neubau der Mein Schiff 3. Bei einer exklusiven Produkteinführungsfahrt von Hamburg nach Kiel haben meine Kolleginnen und ich die Besonderheiten des fast 300 Meter langen Luxusliners kennenlernen und genießen dürfen.

Unser erster Eindruck bei Ankunft am Cruise Terminal in der Hafencity Hamburg: ,,Atemberaubend! Und unglaublich viele Balkonkabinen.“ Einige der 920 verfügbaren Balkonkabinen an Bord sollten für die nächsten drei Tage uns gehören.

Viel Platz und Freiheit

Von Tanja Pohlmann aus dem Globetrotter Reisebüro in Elmshorn

Besonders positiv sind mir die geräumigen und geschmackvoll eingerichteten Kabinen aufgefallen. Selbst die Innen- und Außenkabinen sind sehr großzügig, einfach zum Wohlfühlen. Auch die Gänge auf den Shoppingdecks sind breit: so macht das Flanieren extra viel Spaß! Und auf den Sonnendecks findet jeder ein schönes Plätzchen zum Erholen. Mein Schiff 3: Das Wohlfühlschiff mit ganz viel Platz!

Kulinarische Vielfalt vom Atlantik bis zum Anckelmannsplatz

Von Tatjana Müller aus dem Globetrotter Reisebüro in Wedel

Seeluft macht hungrig und deshalb bietet die neue Mein Schiff 3 eine grenzenlose kulinarische Vielfalt. Einiges davon ist auf Deck 12 zu finden: Wie auch auf den Schwesterschiffen Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 ist das Anckelmannsplatz ein Buffetrestaurant. Dort ist auch die Backstube und das GOSCH Sylt angesiedelt. Letzteres bietet nun deutlich mehr Plätze als auf der Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 – nun aber mit Selbstbedienung. Auf Deck 3 und 4 findet sich das sehr stilvolle À-la-carte-Restaurant Atlantik. Dieses teilt sich nun in drei Bereiche auf: Atlantik – Klassik, Atlantik – Mediterran und Atlantik – Eurasia. Besondere Küche finden Sie (gegen Zuzahlung) im Richards –Feines Essen oder im Hanami – Japanische Küche. Wenn Sie morgens um 5 Uhr Hunger bekommen sollten ist auch das kein Problem. Das Tag & Nacht – Bistro hat 24 Stunden geöffnet und liegt quasi direkt neben der Abtanzbar. Für die kleinen und großen Naschkatzen bietet die Eis Bar auf dem Pooldeck tagsüber unzählige Eissorten und Crêpes und Waffeln an.

Sport und Wellness mit Panoramablick

Von Linda Liebelt aus dem Globetrotter Reisebüro in Hamburg, Harburg

Wer im Urlaub gerne Sport macht, der kommt im Sport & Spa Center (auf Deck 15) der Mein Schiff 3 voll auf seine Kosten. Neben Personal Training, Aerobic, Pilates, Rückenfit und vielen weiteren Kursen, stehen den Gästen auch zahlreiche Fitnessgeräte zur freien Verfügung. Für die spätere Entspannung lädt der Wellnesstempel der Mein Schiff 3 ein: Entspannen in der Biosauna mit Rosenduft, Beautyanwendungen, Massagen nach Wahl oder einen leckeren Fruchtsaft oder Kaffee in der Spa&Meer Bar genießen. Mein Tipp: Einen einzigartigen Panoramablick auf das Meer hat man aus der großzügigen finnischen Sauna. Herrlich!

Für die Kleinen oder von Seeteufeln, Krabben & Piranhas

Von Ulrike Tesch aus dem Globetrotter Reisebüro in Halstenbek

Aber auch für die Kleinen Gäste gibt es auf der neuen Mein Schiff 3 viel zu entdecken. Aufgeteilt in, dem Alter entsprechende, Gruppen kann jeder das machen, was ihm Spaß macht. Die Teens ab 14 Jahren und die Jugendlichen zwischen 12 und 13 Jahren sind froh unter sich zu sein und verbringen Ihre Zeit unter Freunden in der Sturmfrei- Teenslounge mit Xbox, Wii-Corner, Kickertisch und Tanzfläche. Die Insel der Seeräuber ist der Treffpunkt für die Seeteufel, Krabben und Piranhas (so werden die verschiedenen Altersgruppen an Bord der Mein Schiff 3 genannt). Hier kann man spannenden Piratengeschichten lauschen oder gemeinsam mit den neuen Freunden die verschiedenen Themenbereiche zum Klettern, Lernen und Spielen entdecken. Für die ganz Kleinen gibt es das Nest, einen extra Baby Raum in dem sich junge Eltern treffen können und gemeinsam Zeit mit dem Nachwuchs verbringen. Natürlich gibt es viel altersgerechtes Spielzeug.

Außerdem bietet die Mein Schiff 3 eine Kinderstation im Anckelmannsplatz – Buffet Restaurant, Kinderkarten mit Malbuch im Hauptrestaurant Atlantik, große Familienkabinen und Kabinen mit Verbindungstür. Als besonderes Highlight der Familienfreundlichkeit reisen Kinder bis 14 Jahren kostenlos in der Elternkabine. Alles getreu dem Motto glückliche Kinder, zufrieden Eltern!

Hier kommen Sie direkt zu:

Tui stellt die Kabinen der Mein Schiff 3 vor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.