Island & Grönland von der Küste aus entdecken

Im Juni habe ich die Möglichkeit bekommen der MS Ocean Diamond einen kleinen Besuch im Hamburger Hafen abzustatten. Dieses Schiff ist auf dem deutschen Kreuzfahrtmarkt noch sehr neu. Es fährt diese Sommersaison das erste Mal für Iceland Pro Cruises. Die Firma mit Sitz in Hamburg hat sich auf Island- und Grönlandreisen spezialisiert. Die MS Ocean Diamond ist relativ klein und überschaubar, es passen nur bis zu 224 Passagiere an Bord. Das Schiff ist aus dem Jahre 1986, wurde aber 2012 umgebaut und renoviert.

IMG_1042

Auch die Routen sind neu – kein anderes Schiff bietet sie in dieser Form an! Heimathafen ist über die Sommermonate Reykjavik auf Island. Von hier aus werden sogenannte Soft Expeditionen rund um Island und nach Grönland angeboten. Die Touren dauern jeweils 10 Tage und beinhalten bis zu 9 Stopps auf Island. Das Schiff ist eisverstärkt. Durch seine geringe Größe kann es viele Häfen anlaufen, die für die normalen Kreuzfahrtschiffe unerreichbar sind. An Bord ist immer ein erfahrenes isländisches Expeditionsteam. Neben der Heimatsprache wird natürlich auch englisch gesprochen. Aber auch mit deutsch kommen Sie gut zurecht. Das Team kann Ihnen bei spannenden Vorträgen viel über Island erzählen.

Für Ausflüge stehen Ihnen die bordeigenen Zodiacs zur Verfügung, die Ausflüge mit den Zodiacs sind bereits im Reisepreis eingeschlossen. Nach einem ereignisreichen Tag an Land können Sie entweder im SPA Bereich des Schiffes den Tag ausklingen lassen oder die spektakuläre Aussicht aus dem Panorama Salon genießen.

Diese neuen Routen bieten eine tolle Alternative um Island zu erkunden, man hat viele Vorteile gegenüber Bustouren in Gruppen oder der individuellen Autotour:

  • Kein Kofferpacken und trotzdem jeden Tag eine neue Region/Ort sehen!
  • Individualität und trotzdem das Erlebnis in der Gruppe bei den Ausflügen erleben!
  • Erfahrene und meistens einheimische Reiseleiter sind auf der ganzen Fahrt dabei!
  • Keine teuren Preise für Autoanmietungen! (wenn man ins Landesinnere fahren möchte, darf man nur Autos mit Allradantrieb nutzen)
  • Entscheidungsfreiheit an jedem Ort: Machen Sie die Ausflüge mal als geführte Gruppe, mal allein!
  • Gute Kostenkalkulation, da bereits Vollpension an Bord, alle Softdrinks, Wasser und Kaffee, alle Zodiac-Ausflüge in Island, die isländische Reiseleitung, alle Vorträge an Bord und das Unterhaltungsprogramm an Bord im Reisepreis inkludiert sind!
  • Lernen Sie Islands von der Küste aus kennen!

Mir persönlich hat das Schiff gut gefallen, es hat viel Charme und durch die Crew, vor allem aber durch die isländischen Reiseleiter entdeckt man sofort seine Begeisterung für diese Insel. Dadurch dass das Schiff so klein ist, lernt man viele Mitreisende persönlich kennen und kommt auch mit vielen Crewmitgliedern ins Gespräch. Allerdings darf man keinen Luxus erwarten und das Schiff auch nicht mit den normalen Kreuzfahrtschiffen wie AIDA, MSC oder TUI Cruises vergleichen. Die MS Ocean Diamond ist viel kleiner und das Hauptaugenmerk liegt auf der Region und nicht dem Schiff.

Ihre Ulrike Tesch aus dem Globetrotter Reisebüro in Halstenbek

Lesen Sie mehr interessante Kreuzfahrt-Berichte!

Sie möchten eine Kreuzfahrt auf der MS Ocean Diamond machen? Kontaktieren Sie uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.