MS Europa: Ein Tag auf der ‚schönsten Yacht der Welt‘

MS Europa

MS Europa

Strahlender Sonnenschein empfing uns an Bord der MS Europa am Hamburger Cruise Terminal. Sofort wurde deutlich warum dieses Schiff Jahr für Jahr die höchsten Auszeichnungen und den 5 Sterne plus Standard verliehen bekommt.

Die Begrüßung durch die Mitarbeiter war sehr persönlich, zuvorkommend aber nicht aufdringlich. Direkt nach dem Einstieg steht man im zentralen Ort des Schiffes – dem Atrium mit der Piano Bar. Gleich dort vermittelt einem die Einrichtung – in Kirschholztönen und Messing gehalten – einen luxuriösen Einstieg in diese ganz eigene und entspannte Atmosphäre an Bord.[easingsliderpro id=“39″]

Die MS Europa: Nie hektisch aber immer persönlich

Der Empfang durch den Cruise Director fand in der Clipper Lounge statt – ebenso ausgestattet in gedeckten Tönen und vorwiegend warmer Holzeinrichtung mit höchstem Komfort. Dazu wurden Canapés und Champagner gereicht. Währenddessen waren noch Gäste an Bord, die diese entspannte Atmosphäre anscheinend auch bei Landtagen gerne genießen. An dieser Stelle sei auch erwähnt, daß es durchaus erlaubt ist in den Bars zu rauchen.

Nach dem Empfang ging es dann auf Rundgang über das Schiff. Es gibt insgesamt 204 Suiten: 152 mit und 36 ohne Veranda, alle mit mindestens 27 qm. Sie sind klassisch, modern und in unaufdringlichen Farben eingerichtet. Man fühlt sich auf der Stelle wohl. Jede Veranda hat zwei Liegstühle aus Holz. Dazu gibt es noch vier SPA Suiten, 10 Penthouse Deluxe Suiten mit 47 qm und 2 Penthouse Grand Suiten mit 85 qm. Die Penthouse Suiten sind sehr modern und frisch renoviert. Alle Suiten haben die Minibar bereits im Reisepreis mit inklusive. Die MS Europa bietet Platz für 400 Gäste und ist somit bei jeder Auslastung überschaubar, nie hektisch und immer persönlich. Das ist was dieses Schiff ausmacht.

Pool mit „Schiebedach“ – Sansibar mit eigenem Außendeck

Oben auf dem Lido Deck befindet sich der Außenpool mit Whirlpool. Besonders angenehm fällt auf, dass es ein ausfahrbares Glasdach gibt. Bei jedem Wetter ist die Entspannung am Pool dementsprechend möglich!

Pool Deck

Eines der Highlights ist sicherlich die Sansibar im hinteren Bereich des Schiffes mit eigenem Außendeck. Ein perfekter Platz um den Tag bei frischer Meeresluft ausklingen zu lassen. Unten im Europa Deck gibt es vorne die sogenannte Europa Lounge – hier finden abends Konzerte statt, es gibt Kleinkunst, Comedy oder andere sehr hochwertige Programme für jeden Geschmack. Zusätzlich gibt es in den verschiedenen Bars Lesungen, Kammerkonzerte oder Jazzmusik, wie z.B. in der Clipper Lounge. Tagsüber lässt sich ein entspannter Tag auch im Ocean SPA Bereich erleben. Dieser ist im asiatischen Stil eingerichtet, bietet fernöstliche Anwendungen und ist ein wahrer Ort der Ruhe. Sportlicher geht es im Fitness Studio zu, das alles an moderner Technik bietet, um sich fit zu halten. Gleich nebenan gibt es noch einen Golf Simulator für all die, die auch auf See ihr Handicap verbessern möchten.

Die Restaurants: Zu Gast bei Sternekoch Dieter Müller

Zum Abschluss der Tour wurden wir zum Mittagessen in das Europa Restaurant eingeladen. Neben diesem Hauptrestaurant gibt es noch das ‚Sternerestaurant Dieter Müller‘ mit täglich wechselndem Menü und nur ganz privaten 26 Plätzen, das ‚Venezia‘ mit italienischer Küche und das ‚Lido Café‘ im hinteren Bereich mit Außenterasse, sodass man zu jeder Tageszeit im Freien essen kann.

Das Essen sowie der hervorragende Service im Hauptrestaurant rundeten diesen besonderen Tag stilvoll ab. Es blieb der Eindruck und die Gewissheit, dass die MS Europa für all die Gäste das richtige Schiff ist, die Individualität auf einem ‚kleinen‘ Schiff gepaart mit hervorragendem persönlichen Service, sehr gutem Essen und dezent-klassischem Kreuzfahrtambiente schätzen.

Mein Fazit: Dieses Preis-Leistungsverhältnis stimmt! Unten finden Sie weitere Infos zur Reederei und aktuellen Angeboten. Oder besuchen Sie mich, Andreas Julius, in unserem Globetrotter Reisebüro am Neuen Wall in der Hamburger Innenstadt.

Weitere Informationen …

… zu aktuellen Angeboten der MS Europa

… zur MS Europa

… zur Reederei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten

Das Ocean Sun Festival auf der MS Europa:

Das Ocean Sun Festival findet auf der Reiseroute ‚Europäische Metropolen‘ vom 31.08.2014 bis zum 13.09.2014 statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.