Schiffsbesichtigung: Silver Whisper

Pooldeck der Silver WhisperStephanie Singelmann war am 31.08.2011 an Bord der Silver Whisper und berichtet von ihren Erlebnissen:

Silversea Cruises hatte mich und einige Kolleginnen zur Schiffsbesichtigung eingeladen und ich war sehr gespannt. Denn außer der Tatsache, dass es sich bei den Kreuzfahrtschiffen von Silversea Cruises um kleinere Schiffe der Luxusklasse handelt, hatte ich keinerlei Vorwissen und ging daher gespannt und ohne spezielle Erwartungen an Bord.

Schon von außen machte die Silver Whisper einen sehr guten Eindruck. Sie hatte etwas von einer großen Yacht und durch die fast durchweg bodentiefen Fenster – an Bord der Silversea Schiffe gibt es nur Suiten und fast alle haben einen Balkon – macht das Schiff einen sehr hellen und großzügigen Eindruck.

Eindrücke der Silver Whisper

Der erste Eindruck der Silver Whisper setzte sich innen fort. Das ganze Schiff ist hell, schlicht und edel eingerichtet.
Die Suiten sind wirklich sehr schön und großzügig. Zusätzlich zum Butlerservice und  weiteren, dem Schiffsstandard entsprechenden Vorteilen gibt es auf den Silversea Kreuzfahrtschiffen eine Besonderheit.
Nach Bezug der Kabine können Sie sich nicht nur aus zwei Kosmetiklinien die passende aussuchen, Bulgari oder Ferragamo, sondern auch noch aus neun verschiedenen Kissen Ihren optimalen Schlafkomfort auswählen.

Ein absolutes Highlight auf der Silver Whisper war für mich die Show Lounge für die abendliche Unterhaltung. Sie vermittelt den Charme eines alten Theaters und ist das schönste seiner Art, das ich auf einem Schiff bisher gesehen habe.

Tipps für Ihre Kreuzfahrt mit Silver Whisper

Da Owner´s, Grand & Royal Suite jeweils mit einer Veranda Suite kombinierbar sind, eignet sich die Silver Whisper sehr gut für Familienkreuzfahrten (Eltern/Großeltern bzw. Eltern/Kinder). Das Schiff ist dabei allerdings nur für größere Kinder geeignet, da es für die kleineren keine Unterhaltung bietet.

Es gibt sehr wenige 2-er Tische am Fenster im Hauptrestaurant. Auf Wunsch können Sie einen der Tische vorab reservieren. Ebenfalls vor der Kreuzfahrt ist es möglich, Ihre persönliche Zusammenstellung der Minibar zu wählen (im Reisepreis inkludiert).

Für individuelle Landausflüge sehr praktisch: der Transfer ins jeweilige Stadtzentrum ist inkludiert, auch wenn kein Ausflug gebucht ist.

Die Silver Whisper ist ein kleines, aber großzügig geschnittenes Schiff, das besonders Liebhaber der hochwertigen Hapag-Lloyd Kreuzfahrtschiffe begeistert. Durch die geringe Größe des Schiffes können auch kleinere Häfen angelaufen werden, so haben Sie die Auswahl zwischen vielen interessanten Routen abseits der „Rennstrecken“ der großen Kreuzfahrtschiffe. Ich kann Ihnen die Silver Whisper in jedem Fall empfehlen.

Möchten Sie selbst einmal eine Kreuzfahrt auf der Silver Whisper oder einem Silversea Cruises Kreuzfahrtschiff erleben?  Ihre Globetrotter Kreuzfahrt-Profis beraten Sie gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.