Taufzeremonie der AIDAsol wurde zum Volksfest

Kostenloses Open Air Konzert mit internationales Stars begeistert das Publikum

Schiffsbau der AIDAsol in der Meyer Werft in Papenburg

Bildquelle: Meyer Werft

Über 45 000 Menschen haben am 10.04.2011,  die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffs AIDAsol in Kiel gefeiert. Stars wie Kim Wilde, OMD und John Miles begeisterten das Publikum mit einem kostenlosen Konzert am Ostseekai. Gegen 21:30 Uhr war es dann soweit! Die Taupatin Bettina Zwickler betrat zusammen mit AIDA-Präsident Michael Thamm die Bühne und trug den Taufspruch vor. Nach der Taufzeremonie gab es ein Riesen-Feuerwerk, das zehn Minuten lang den Himmel über dem Kreuzfahrtschiff und der Förde erhellte und von dem John Miles Klassiker „Music was my first Love“ begleitet wurde. Noch vor Ende des Feuerwerks machte die AIDAsol die Leinen los, um ihre Premierenfahrt durch Nordeuropa anzutreten.

AISAsol ist das achte Schiff der AIDA-Flotte

Die „AIDAsol“, ist das mittlerweile das achte Schiff der AIDA-Flotte. Das Clubschiff bietet Platz für ca. 2000 Passagiere und 600 Crewmitglieder. Der Wellness-Bereich umfasst  3000 Quadratmetern und somit zur Zeit der größte auf den Weltmeeren. Neu an Board ist eine eigene Brauerei, in der pro Tag bis zu 400 Liter des „AIDA Bieres“ gebraut werden.

AIDAmar wird 2012 getauft

Die nächste Schiffstaufe der AIDA-Flotte findet am 12. Mai 2012 statt. Dann wird die AIDAmar  während des 823. Hamburger Hafengeburtstages feierlich getauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.