Mottouren unterwegs: Entlang der Oder von der Quelle zur Mündung – Teil 3 und 4

Jürgen Grieschat (Globetrotter Mottouren) berichtet von unterwegs.

Reisebericht-Reihe Übersicht:

Teil 3 – Der Oder in Polen folgend nach BreslauMottouren Odertour 2017

Nach dem Grenzübertritt von Tschechien nach Polen bei Ratibor geht es auf kleinen Straßen nach Lubowice / Lubowitz, dem Geburtsort von Josef von Eichendorff. Im Eichendorff Zentrum bleiben wir über Nacht. Das nahegelegene Schloss, heute eine Ruine, war der Geburtsort des Dichters der Spätromantik. Die Novelle „Aus dem Leben eines Taugenichts“, zahlreiche Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Gedichte stammen von ihm:

Mondnacht:

Es war, als hätt der Himmel
die Erde still geküßt,
dass sie im Blütenschimmer
von ihm nun träumen müßt….

Ein beeindruckender Ort.

Zwei Mal überqueren wir am nächsten Tag die Oder auf sehr unterschiedlichen Fähren – zur Überraschung aller sind diese Flussfähren kostenfrei. Nach einem Zwischenstopp am Góra Świętej Anny / St.-Anna-Berg fahren wir über Opole / Oppeln, Brzeg / Brieg und Olawa / Ohlau zumeist auf der weniger befahrenen und schattigeren Flussseite weiter bis Wroclaw / Breslau.

Teil 4 – Breslauer Impressionen

Wroclaw / Breslau ist das Zentrum Niederschlesiens. Gegen Kriegsende noch bis zu 80 Prozent zerstört ist heute ist vieles wieder aufgebaut und restauriert. Rund um das unverkennbare Wahrzeichen der Stadt, das gotische Rathaus mit den Spitztürmchen und der astronomischen Uhr an seiner Ostfassade, entwickelt sich ein reges Leben in den Cafés und Restaurants der alten Patrizierhäuser am Marktplatz. Eindrucksvoll die Ansammlung von Sakralbauten, die Universität mit der Aula Leopoldina, einem prächtigen Barocksaal oder das Nationalmuseum am Oderufer. Eine besonders skurrile Attraktion ist eine Rotunde östlich vom Markt: das 120 m lange und 15 m hohe Gemälde der Schlacht von Raclawice, eine aus Lemberg gerettete Panoramamalerei des 19. Jhdts., die den polnischen Sieg über die Russen 1794 verherrlicht, gibt einen Einblick in die romantisch-verklärte Geschichtssicht vieler Polen. Wieder einmal führt uns Krystyna durch ihre Stadt und gewährt uns interessante Eindrücke.

 

Jetzt „Entlang der Oder von der Quelle zur Mündung – Teil 5 und 6“ lesen

Auch interessiert an einer Motorradreise mit Globetrotter Mottouren?
Entdecke unsere Angebote!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.