Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 1

Prolog – Eine Fahrt zum geografischen Mittelpunkt Asiens

Jürgen "Juri" Grieschat - Globetrotter MOTTOUREN

Jürgen „Juri“ Grieschat

Es geht los. Das MOTTOUREN Motorradabenteuer 2017 beginnt. Sibirien Spezial mit Kasachstan, Altai, Kusbass und Tuwa. Ich, Jürgen Grieschat berichte von unterwegs.

Das ist unsere Tour:
Einmal im Leben durch Sibirien reisen – soweit die Räder rollen! Auf wenig bekannten Wegen in die Republik Tuwa zum geografischen Mittelpunkt Asiens reisen. Dem Jenissej folgen. Zurück ab Nowosibirsk mit der Transsib. Die Grenze Europa-Asien überqueren, den Ural und den Norden Kasachstans erfahren, das Altai und das Kusbass erleben, sehen, wo Lenin verbannt war, mit dem eigenen Motorrad am Roten Platz in Moskau stehen. Land und Leute abseits aller Klischees entdecken, das Leben auf dem Dorf ebenso erleben wie in der russischen und der kasachischen Hauptstadt. Intensiv. Mit dem eigenen Motorrad. Einfach los! An- und Abreise mit der Fähre Kiel – Klaipeda – Kiel und interessanten Begegnungen in Litauen, Lettland und Estland. Fahrt mit der Transsib.

Reiseverlauf:

  Tag Datum Strecke Unterkunft ca. km
01 Do. 29.06. Anreise zur Fähre nach Kiel bis 16.30 Uhr / Abfahrt 20 Uhr Fähre 100
02 Fr. 30.06. Schifffahrt auf der Ostsee, an Klaipeda 16.30 Uhr Klaipeda 20
03 Sa. 01.07. Klaipeda – Sigulda Sigulda 350
04 So. 02.07. Sigulda – (Grenze RUS) – Pskow Pskow 240
05 Mo. 03.07. Pskow – Demjansk – Waldai Waldai 410
06 Di. 04.07. Waldai – Borovichi – Cherepovets / Tscherepowez Tscherepowez 380
07 Mi. 05.07. Tscherepowez – Poshekhonye – Danilov – Yaroslavl – Kostroma – Sudislavl‘ Sudislavl‘ 390
08 Do. 06.07. Sudislavl‘- Kirow Kirow 570
09 Fr. 07.07. Kirow – Perm Perm 495
10 Sa. 08.07. Ab Perm, Fahrt zum GULag Perm 36, Fahrt bis Kushva Kushva 330
11 So. 09.07. Kushva – Bingi Bingi 110
12 Mo. 10.07. Rund um Newjansk (Ural) / Jekaterinburg (Zarenfamilie) Bingi 200
13 Di. 11.07. Bingi – über die Dörfer nach Irbit und weiter nach Kurgan Kurgan 570
14 Mi. 12.07. Kurgan – Grenze Kasachstan – Petropavl – Kökschetau Kökschetau 460
15 Do. 13.07. Kökschetau – Astana, Kasachstan Astana 320
16 Fr. 14.07. Astana – Pawlodar Pawlodar 480
17 Sa. 15.07. Pawlodar – Semei Semei 330
18 So. 16.07. Semei – Grenze RUS – Barnaul Barnaul 460
19 Mo. 17.07. Barnaul – Bijsk – Nowokusnezk Nowokusnezk 430
20 Di. 18.07. Nowokusnezk – Kemerowo – Mariinsk Mariinsk 390
21 Mi. 19.07. Mariinsk – Abakan Abakan 500
22 Do. 20.07. Abakan – Kyzyl Kyzyl 400
23 Fr. 21.07. Kyzyl Kyzyl 0
24 Sa. 22.07. Kyzyl – Schuschenskoje – Abakan Abakan 420
25 So. 23.07. Abakan – Krasnojarsk Krasnojarsk 430
26 Mo. 24.07. Krasnojarsk Krasnojarsk 100
27 Di. 25.07. Krasnojarsk – Tomsk Tomsk 580
28 Mi. 26.07. Tomsk – Novosibirsk Novosibirsk 270
29 Do. 27.07. Novosibirsk: Stadtrundfahrt, Ausflug Akademgorodok, Motorrad verladen Novosibirsk 0
30 Fr. 28.07. Transsib Zug 0
31 Sa. 29.07. Transsib Zug 0
32 So. 30.07. Transsib, Moskau, Stadtrundfahrt Moskau 0
33 Mo. 31.07. Moskau, Motorrad abholen, Stadtrundfahrt Moskau 100
34 Di. 01.08. Moskau – Borodino – Smolensk Smolensk 400
35 Mi. 02.08. Smolensk – Katyn – Opochka Opochka 370
36 Do. 03.08. Von Opochka – Grenze RUS – Smecere, Lettland Smecere 220
37 Fr. 04.08. Smecere – Bauska – Silauliai Silauliai 260
38 Sa. 05.08 Silauliai – Klaipeda. Anreise zur Fähre bis 18 Uhr / ab 21 Uhr Fähre 240
39 So. 06.08 Fähre nach Kiel, an 16 Uhr, weiter nach Hamburg/nach Hause zu Hause 100

Jetzt lesen: „Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 2“

Auch interessiert an einer Motorradreise mit Globetrotter Mottouren?
Entdecke unsere Angebote!

Ein Gedanke zu “Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 1

  1. Pingback: Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial - Teil 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.