Mallorca – Vom Landhaus-Hotel in Familienbesitz zur ruhigen Natur!

Fotolia_62135121_L_©-SOMATUSCANIDie TUI lud Reisebüromitarbeiter nach Mallorca auf Inforeise ein. Das war für uns eine Gelegenheit, die vielfältige Insel auf diesem Wege zu erkunden. Die Informationen zur Reise kamen und ließen unsere Erwartungen an die Insel und das weit gefächerte Programm direkt steigen! Doch lesen Sie selbst, was wir erlebt haben:

Ein 5-Sterne-Hotel zwischen zwei Buchten lässt das Wetter vergessen

Am frühen Morgen geht es von Hamburg mit der Lufthansa direkt nach Mallorca, wo uns leider ähnliches Wetter wie in Deutschland erwartet. Aber der Wunsch nach Sonne sollte noch erfüllt werden. Im Osten der Insel angekommen checken wir als erstes im Puravida Blau Porto Petro ein. Das 5-Sterne-Haus besticht mit seiner traumhaften Lage zwischen zwei Buchten und der Ruhe, die man auf der großzügig gestalteten Anlage findet. Der erste Tag ist durch die vielen Aktivitäten, unter anderem eine Hausführung im Puravida schnell vergangen.

[easingsliderpro id=“23″]

(Eine Suite im El Coto in Colonia de Sant Jordi)

Den Nächsten beginnen wir ausgeruht nach einer reichhaltigen Stärkung am Buffet am Morgen. Es geht in Richtung Colonia de Sant Jordi. Der traumhafte Es Trenc Strand wartet ebenso auf uns wie eines der Hotel-Highlights – das El Coto in Colonia de Sant Jordi besticht in vielerlei Mit der Segelyacht die Küste entlangHinsicht: Jeder Ankömmling fühlt sich direkt wie zu Hause. Alle Räume sind mit viel Liebe zum Detail unterschiedlich gestaltet. Ich merke und jeder andere wird es auch merken wie viel Herzblut die Hausherren in die Renovierung des Hotels gesteckt haben – spätestens wenn sie alte Fotos sehen. Den Nachmittag lassen wir auf einer kleinen Segelyacht ausklingen, die uns an den größten Teilen der schönen Ostküste entlang führte.

KathedralePlaya de Palma. Kontrastprogramm zwischen grölenden Fußballvereinen und einer Kathedrale

Das Gegenprogramm zu diesem entspannten und ruhigen Tag kommt prompt. Es geht an die Playa de Palma. Hier erwarten uns grölende Fußballvereine und jede Menge, auch um die Mittagszeit noch schlafende Menschen. Nach einem kurzen „Spaziergang“ La Seudurch die Schinkenstraße und der Besichtigung zweier weiterer Hotels ist das Ziel des Nachmittags Palma. Hier haben wir Zeit, uns die Kathedrale La Seu anzusehen und durch die Stadt zu bummeln. Das straffe Programm bringt uns am Abend in den Robinson Club in Cala Serena.

Robinson Club vs. Landhotel in denkmalgeschützter Finca

Am nächsten Morgen erleben wir eine etwas andere Art einer Hotelvorstellung. Wir bekommen eine Ökotour. Für uns heißt das, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Landhotel Rural & Spa Sa Bassa Rotjazu sehen, wie sich der Robinson Club für die Umwelt stark macht. Um nur einen Punkt zu nennen: Es werden ausschließlich Produkte aus regionalem Anbau verwendet! Ein weiteres Highlight und absoluter Geheimtipp ist das Landhotel Rural & Spa Sa Bassa Rotja in Porreres! Die Besitzer nehmen uns ganz herzlich auf. Ich merke direkt, dass Sie ihr Herz an dieses Landhaus verloren haben. Die denkmalgeschützte Finca aus dem 13. Jahrhundert findet besteht fast noch im Originalzustand. Das Interessante ist, dass durch die frühere Bauweise und den Zahn der Zeit die Räume Ihren ganz eigenen Charme – z.B. durch unterschiedliche Deckenhöhen – erhalten haben.

Die nächsten Tage verbringen wir im (Nord-) Osten der Insel in den Hotelzonen Cala Millior, Cala Ratjada und Alcudia, wo wir uns verschiedene TUI Best Family Hotels (z.B. das TUI Best Family Cala Mandia) anschauen.

Genau einen Samstag danach heißt es dann mitten in der Nacht „Tschüss Mallorca und Hallo regnerisches Hamburg!“

Mallorca ist gleich Ballermann? – Nein!

Mallorca ist gleich Ballermann? – Nein! Wir haben die schönen und ruhigen Seiten erlebt und laden auch Sie ein, sich vom Gegenteil zu überzeugen! Es gibt tolle Orte zum Entspannen. Zuerst würden wir das El Coto in Colonia de Sant Jordi empfehlen. In jedem Raum spürt man das geflossene Herzblut der Hausherren. Nicht ohne Grund hat dieses Haus auch dieses Jahr wieder einen TUI Holly gewonnen.

Wenn Ihnen das noch nicht an Entspannung genügt, machen Sie doch einmal ein paar Tage Urlaub im Hinterland von Mallorca im Landhotel Rural & Spa Sa Bassa Rotja in Porreres. Die historische Finca ist für Ernährungsbewusste und Naturliebhaber etwas ganz besonderes.

Segelausflug 1Mit all seinen Highlights übertraf die Reise alle unsere Erwartungen. Egal ob Sie Erholung, Partyurlaub, Zeit zu Zweit oder Familienurlaub machen möchten: Mallorca bietet für jeden das Richtige.

Wir waren und sind begeistert von der Insel und Ihrer Vielfältigkeit! Wenn auch Sie nach Mallorca reisen möchten, freuen wir uns, Ihnen dabei behilflich sein zu können. Sie erreichen uns im Globetrotter Reisebüro im Phoenix-Center, Hamburg-Harburg.

Weiterführende Informationen zu Mallorca


(Quelle: YouTube: hrFernsehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.