Der Reiseblog: urlaubs-gefluester.de

Exklusive Tipps für deinen Sommerurlaub auf Kos

Kos_Fotolia_138117263_© by mmphoto

Ein Reisebericht von Martina Maly aus dem Globetrotter Reisebüro in Hamburg-Harburg. Es war meine erste Reise nach Kos. Ich hatte vorher schon einige andere griechische Inseln kennengelernt und war auch nun wieder positiv überrascht Unverändert positiv-griechisches Urlaubsgefühl Bevor ich auf die Insel kam, dachte ich, es handele sich um eine sehr flache Insel, ideal zum Fahrrad fahren. Tatsächlich gibt es… weiterlesen »

Marokko mit dem E-Bike – Tipps zur perfekten Biketour durch den roten Sand

Einmal Marokko aus Sicht einer Radfahrerin erleben – Überhaupt das erste Mal Marokko und zusätzlich das erste Mal auf einem E-Bike, die Tour garantierte eine Prämiere nach der anderen! Marrakesch – die „Rote Stadt“ Die Reise begann mit der Landung in Marrakesch und schon am ersten Tag konnte ich den Orient sehen, riechen und schmecken! Marrakesch ist eine traumhafte und… weiterlesen »

Westin Hotel, Elbphilharmonie – auf Augenhöhe mit den Kapitänen

Im Rahmen unserer monatlich stattfindenden Azubi-Schulung schauten wir uns das Westin Hotel in Hamburg an – es liegt direkt in der Elbphilharmonie. Auf der 8. Etage, dort wo auch die öffentliche Aussichtsplattform „Plaza“ zu finden ist, wurden wir in der Lobby von einer freundlichen Mitarbeiterin des Hotels empfangen und begannen unseren Rundgang. Die Hotelgäste können mit ihrer Zimmerkarte die Plaza… weiterlesen »

Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 11

Unsere Fahrt zum geografischen Mittelpunkt Asiens – Altai und Kusbass – unterwegs zwischen Berg und Tal Endlich sind wir wieder in Russland, in der Region Altai. Die Qualität der Straßen ändert sich schlagartig zum Positiven, die Dörfer sehen gepflegter aus. Auf weiten, gut bestellten Feldern werden Kohl, Buchweizen und Sonnenblumen angebaut. Allerdings ist die Durchquerung der ersten Stadt, Rubzowsk, eine… weiterlesen »

Tunnelwelten – Brennerbasistunnel im Wipptal

Im Februar folgten wir, Alexandra Faulbrück und Thomas Pöhler, der Einladung des Tourimusverbandes Wipptal und besuchten das schöne Wipptal in Österreich. Zwei Tage lang erlebten wir, was das Wipptal und die Umgebung für Besucher zu bieten hat und besuchten als Highlight die spannende Baustelle des Großprojekt „Brenner Basistunnel“. Nachdem wir am Abend am Innsbruck Airport gelandet und herzlich empfangen wurden, checken… weiterlesen »

Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 10

Mottouren Sibirien Spezial - Teil 10

Ab Astana über Pawlodar und Semi zur Grenze nach Russland Das glaube ich jetzt nicht, ich werde vom Plätschern des Regens auf der Blechabdeckung vor dem Fenster wach. Das muss nun wirklich nicht mehr sein. Als wir nach dem Frühstück aber abfahrtsbereit sind und das King Hotel Astana verlassen, hört es auf zu regnen. Aber da es die ganze Nacht… weiterlesen »

Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 9

Motorradabenteuer 2017 - Sibirien Spezial

Über die Grenze nach Kasachstan und weiter in die Hauptstadt Astana Strahlender Sonnenschein macht uns wohlgelaunt in Kurgan wach. Vor dem Frühstück gehen Axel und ich noch rüber zum Abfertigungsgebäude des Flughafens, um Geld aus dem Bankomat zu ziehen. Wir müssen durch den Securitycheck, danach ist alles entspannt. Auf der von Hand gesteckten Tafel ist die nächste Abflugzeit angegeben, davor… weiterlesen »

Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 8

Motorradmuseum

Von Bingi nach Kurgan: Besuch in Irbit im Ural Motorradwerk und im Museum Leider regnet es wieder als wir aus Bingi abfahren. Sehen wir es positiv, alle sind traurig, dass wir diesen gastfreundlichen Ort verlassen, selbst der Himmel. Regendicht eingepackt verabschieden wir uns von Olga, Anke und Stefan und machen uns auf den Weg über Newjansk und Resch nach Irbit…. weiterlesen »

Motorradabenteuer 2017: Sibirien Spezial – Teil 7

Motorräder auf Hügel

Nach Bingi und um Bingi herum Ab Kuschwa fahren wir auf der P352 auf oder am Uralkamm nach Süden, Richtung Jekaterinburg. Die Schnellstraße ist mal zwei-, mal vierspurig ausgebaut, zum Teil verlaufen die Spuren auch ohne Sichtkontakt zueinander. Auffällig sind die mobilen Radarkontrollen unterwegs. Wir zählen sicher acht, die zum Teil von vorn und hinten blitzen. Vorbei an der Industriestadt… weiterlesen »

Star Flyer – Segel Tagestour auf der Elbe

Mast Star Flyer

Gänsehaut beim Auslaufen Los ging es morgens um 08:30 Uhr. Treffpunkt war die Überseebrücke am Hamburger Hafen. Mit Kaffee und Croissants wurden wir begrüßt und fühlten uns direkt wohl an Bord. Auf dem Sonnendeck wurde alles für das Auslaufen vorbereitet, die Segel gehisst und zur Musik „Conquest Of Paradise“ sind wir aus dem Hamburger Hafen ausgelaufen. Mit gesetzten Segeln schipperten… weiterlesen »