Highlight-Serie: AIDAprima – Teil 5/6

von Daniela Hacker-Eberl (aus dem Globetrotter Reisebüro in Elmshorn). Zuvor in unserer Highlight-Serie: AIDAprima – Beachclub, Skywalk und Four Elements. Teil 4/6.

In 12 Restaurants, 3 Snackbars sowie 14 Cafés und Bars können sich die Gäste der AIDAprima kulinarisch verwöhnen lassen. Neben den bekannten Buffetrestaurants Bella Donna, East, Markt und Weite Welt hat man nun von 6 bis 24 Uhr fast durchgehend die Möglichkeit im Fuego Restaurant zu essen. Das Restaurant mit schnellen Gerichten wie Burger, Pizza und Pasta liegt auf dem Activity Deck neben dem Four Elements.

image001

Hungrig von den vielen Aktivitäten können sich die Kids am vielfältigen Kinderbuffet bedienen. Natürlich sind hier, wie auch in allen anderen Buffetrestaurants, die Getränke inklusive.

Auch das Brauhaus hat Zuwachs bekommen und zählt nun zu einem von drei Spezialitätenrestaurants. Das French Kiss mit raffinierter französischer Küche lädt mittags zu frisch belegten Baguettes, nachmittags zu leckeren Tartes und abends zu  französischen Spezialitäten ein.image003

Das Casa Nova öffnet ab 18h und bietet feine Spezialitäten der venezianischen Küche an. Bei allen Spezialitätenrestaurants sind die Speisen inklusive und die Getränke gegen Aufpreis. Wir empfehlen für das Abendessen im French Kiss mit 200 Plätzen und im Casa Nova mit 150 Plätzen einen Tisch vorab zu reservieren.

Eine Reservierung aller Restaurants kann man nach der Reisebuchung bequem über myaida.de oder in der Genießer-App MyAIDAprima vornehmen. Auch ist die Auslastung der Restaurants in der App und auf den Bildschirmen auf dem Schiff sichtbar.

Neu ist auch das Kochstudio, wo Kochworkshops veranstaltet werden. Für 59,- EUR p.P. inkl. Getränke können von Tim Mälzer inspirierte Menüs nachgekocht werden. Das Kochstudio kann auch für Privatfeiern und Seminare genutzt werden.

TIPP für die Kochbegeisterten: Buchen Sie eine Reise um den 6. August oder um den 1. Oktober, dort begleitet Tim Mälzer persönlich Ihre kulinarische Reise

Gegen den kleinen Hunger helfen die spanischen Snacks der Tapas & Bar von 13 bis 22 Uhr sowie die Currywurst nach der Disco in der Scharfen Ecke von 14 bis 3 Uhr nachts. Die Speisen sind inklusive, die Getränke gegen Aufpreis.

Ein Highlight ist die Magnum Bar in der man sein eigenes Magnum Eis mit seiner Lieblingsschokolade und verschiedenen Toppings für 3,50 EUR kreieren kann.image009

Im Rahmen der Tim-Mälzer-Kochschule können Kunden auf ausgewählten Reisen dem Meister persönlich über die Schulter schauen und unter dessen Anleitung selbst zum Kochlöffel greifen. Auch den Kindern an Bord wird der beliebte Fernsehkoch in einer extra für sie konzipierten Kochschule Freude am Kochen und an ausgewogener Ernährung nahebringen.

Die Termine stehen bereits fest: am 6. August 2016 und am 1. Oktober 2016 wird Tim Mälzer persönlich an Bord von AIDAprima gemeinsam mit Ihnen auf eine kulinarische Reise gehen.

Weiter zu Teil 6 unserer Highlight-Serie: Spray Bar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.