Star Clippers Star Flyer: Tradition und Romantik legendärer Segelschiffe erleben

maritime Treppe und FlügelDie Star Flyer von Star Clippers besuchte für einen Tag Hamburg auf dem Weg von Sylt ins Mittelmeer. Andreas Julius, Kreuzfahrtexperte aus dem Globetrotter Reisebüro in der Hamburger Innenstadt (Neuer Wall) war zur Schiffsbesichtigung eingeladen. „Hier geht es um Seefahrt und das Erlebnis Segelschiff“, stellt er schon beim Betreten fest. Wir laden Sie ein, mit Andreas Julius an Bord zu kommen und die Star Flyer näher kennenzulernen:

Die Star Flyer: Luxus in angenehm privater Seefahrtatmosphäre

Die Star Flyer ist in jeder Hinsicht ein modernes Kreuzfahrtschiff. Sie bringt ihren luxusverwöhnten Gästen die Liebe zur Tradition und Romantik der legendären Segelschiffe nahe. Auf 115 Metern Länge beherbergt sie gerade einmal 170 Bar an DeckGäste in angenehm privater Seefahrtatmosphäre. Demzufolge gestaltet sich mein zweiter prägender Eindruck: An Bord der Star Flyer fühle ich mich nie eingeengt. Nach einem kurzen Willkommensdrink an der zentralen Bar auf Deck startet mein Rundgang. Über und unter Deck werden insbesondere die Kabinenkategorien vorgestellt:

Die Kabinen: Luxus vom Marmorbad bis zur dunklen Holzvertäfelung

Alle Kabinen sind vom höchsten Standard wie im feinsten Luxushotel. Der komfortorientierte Gast vermisst keine Annehmlichkeiten: Das große Doppelbett lässt sich nach Wunsch zu zwei Einzelbetten verstellen. Marmorbad, Wandsafe, Fernseher, Direktwahl-Telefon und eine äußerst komfortable Einrichtung aus dunklem Holz sind selbstverständlich. Das eigene Duschbad und WC sind überall Standard – die Kategorie eins und die Eigner Suite sind zusätzlich mit einer Badewanne ausgestattet. Es ist rundum eine Atmosphäre zum Wohlfühlen. Unser Rundgang geht an der frischen Luft weiter:

Direkt über schwimmenden Delphinen schweben!

bugsprietHier findet sich auch mein Lieblingsplatz des Schiffes: das große Netz aus dicken Seilen vorn am Bugspriet. Den Gästen werden große Handtücher ausgehändigt. Während der Fahrt kann man so direkt über dem Wasser gleiten. Besonders reizvoll ist das natürlich in Gewässern, in denen Delphine unterhalb ‚mit schwimmen‘. An Deck gibt es zwei Pools und ausreichend Liegen um bei gutem Wetter das Erlebnis Segelschiff zu genießen.  Über einem wachen die vier 60 Meter hohen Masten. Wenn Sie möchten können Sie sogar ‚Teil des Teams‘ sein. Wahlweise helfen sie beim Segel setzen oder fühlen sich hinterm Steuer wie der Kapitän! – Es ist ein ganz besonderes Gefühl, dass Schiff durch die weite See zu steuern.

Das Mittagsbuffet: Ein Team – Eine Mahlzeit

Die Mittagspause steht an. Wir essen im Restaurant. Auch hier wird die Star Flyer Ihrem Gesamteindruck wieder gerecht. Es gibt einen Speisesaal und eine Essenszeit – alle gemeinsam. Wir speisen zusammen mit der Belegschaft und den Offizieren, da alle Gäste von Bord und neue noch nicht wieder an Bord sind. Es gibt ein gut sortiertes Buffet auf höchstem Niveau mit verschiedenen Vor-, Haupt- und Nachspeisen.

LibraryDen Abschluss bildet eine multimediale Vorstellung der anderen Star Clipper Schiffe in der Bibliothek. Der gänzlich in edlem und dunklem Holz verkleidete Raum ist mein zweites besonderes Highlight. Zwischen den unzähligen Büchern kann man bei geschlossener Tür in seine ganz eigene maritime Welt abtauchen.

Fazit: Eine echte Alternative auch für alle, die bereits viel gesehen haben!

Eine Kreuzfahrt auf der Star Flyer ist sicher ein ganz eigenes Erlebnis und eine echte Alternative für alle schiffsbegeisterten, die bereits viel gesehen haben. Dieses Segelschiff verkörpert und verbindet Tradition, Moderne und Luxus auf eine sehr unaufdringliche Weise und steht nun auch auf meiner ‚todo-list‘ ganz oben. Wenn Sie weitere Informationen zu den Star Clipper Schiffen wünschen, bin ich im Globetrotter Reisebüro in der Hamburger Innenstadt (Neuer Wall) gerne für Sie da. In der Zwischenzeit finden Sie viele Informationen bereits auf unserer Internetseite. Folgen Sie einfach den Links unterhalb der Galerie.

Galerie der Star Flyer

Weiterführende Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.