Wiener Philharmoniker auf Kreuzfahrt mit Mein Schiff

Unter dem Motto „Meer & Musik“ stechen die Wiener Philharmoniker auch 2012 wieder in See und bieten eine Kreuzfahrt mit ganz besonderem Ambiente.

Mit Musik durch das Mittelmeer

Wiener Philharmoniker © Terry Linke

© Terry Linke

Mit dem Kreuzfahrtschiff Mein Schiff geht es von Malta aus nach Istanbul, Kusadasi und Athen, bevor die Gäste auf Malta wieder ausschiffen. Das Motto setzt sich auch an Land fort, denn die Symphoniekonzerte der Wiener Philharmoniker finden an ausgewählten Orten an Land statt: im Anadolu Auditorium in Istanbul, Athens Megaron und unter freiem Himmel in den Ausgrabungen von Ephesus. An Bord genießen die Passagiere öffentliche Proben des Orchesters und ausgewählte Kammerkonzerte.

Auszug aus der Reisevorstellung

„Die Wiener Philharmoniker sind in der glücklichen Lage als Orchester in regelmäßigen Abständen im Ausland auftreten zu dürfen. Dabei erfahren wir als Künstler immer wieder am eigenen Leib wie sehr Musik Grenzen und Barrieren überwinden kann. Ein Anlass wie eine „Meer & Musik“ Kreuzfahrt ist für unser Orchester eine zusätzliche Vertiefung dieser Erfahrung gemeinsam mit einem Publikum aus allen fünf Kontinenten. Diese Reisen sind der beste Beweis dafür, dass Interaktivität nicht nur in der Vorstellung der Ausführenden existiert, sondern es für viele Musikliebhaber ein  wahres Bedürfnis darstellt, mitzuerleben wie ein Werk erarbeitet wird. Während der öffentlichen Proben an Bord spürt das Publikum, was Interpretation für das Orchester wirklich bedeutet. Die vielen Kammerkonzerte gespielt von den diversen Ensembles der Wiener Philharmoniker erfreuen die Gäste auch auf hoher See.

Die Wiener Philharmoniker freuen sich 2012 auf ihre dritte Schiffsreise gemeinsam mit dem Dirigenten Herbert Blomstedt und den Solisten Rudolf Buchbinder, Angelika Kirchschlager und Rainer Honeck. Die Symphoniekonzerte finden wie immer in ausgesuchten Konzerthäusern an Land statt. Das Anadolu Auditoriumin Istanbul, Athens Megaron und ein Konzert unter freiem Himmel in den Ausgrabungen von Ephesus erwarten Sie.

Angelika Kirchschlager © Nikolaus-Karlinski

Angelika Kirchschlager © Nikolaus-Karlinski

Am Programm stehen Werke der Komponisten Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart. Pianist Rudolf Buchbinder spielt während der Reise Klassik und Romantik. Mezzo-Sopranistin Angelika Kirchschlager wird Lieder von Schumann, Brahms und Schubert singen. Eine Konzerttour mit dem Schiff hat für uns den wunderbaren Vorteil nur einmal Kofferpacken zu müssen. Das Reisen mit dem Publikum, die Proben an Bord, gleichzeitig Entspannung auf hoher See und die geographischen Eindrücke durch die Verwandlung der Landschaften machen diese Reise zu einer Bereicherung unseres Lebens.“

 [Vorwort von Prof. Clemens Hellsberg, Vorstand der Wiener Philharmoniker]

Im Kreuzfahrtpreis inklusive sind neben den unvergesslichen Konzerten an Bord und an Land auch die Unterbringung, Vollpension mit Premium-Alles-Inklusive (fast alle Getränke inklusive) und auch ausgewählte Landausflüge in jedem anzulaufenden Hafen. Die günstigste Zweibettkabine ist ab € 2.275,- zu haben.

Instrumente © Richard Schuster

© Richard Schuster

Buchbar ist die Kreuzfahrt mit den Wiener Philharmonikern bei den Kreuzfahrt-Profis von Globetrotter Kreuzfahrten.

Bereits 2010 waren die Wiener Philharmoniker an Bord von Mein Schiff. Einige Impressionen der Ostseekreuzfahrt mit Musik hat MeinSchiff.tv festgehalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.