WolfsShuttle – mit Globetrotter nach Wolfsburg

Anfang Juni habe ich an einer Globetrotter Reisen Tagesfahrt nach Wolfsburg teilgenommen. Der sog. WolfsShuttle fährt vom Hamburger ZOB über Hamburg-Harburg und Lüneburg verschiedene Stationen in Wolfsburg an.

Am frühen Samstagmorgen um 8 Uhr ging es los Richtung Süden, insgesamt waren acht Fahrgäste an Bord. Der 5-Sterne Globetrotter Pullman Bus bietet noch mehr Komfort als ich erwartet hatte. Der Sitzabstand ist mehr als großzügig, ein kleines Tischchen im Vordersitz bietet Platz für einen kleinen Imbiss zwischendurch und der Sitz lässt sich bequem zurückkippen.
Im hinteren Teil des Busses befindet sich ein kleines separates Abteil mit Platz für vier Personen. Dort stehen Kaffee und Tee sowie kalte Getränke kostenlos zur Verfügung.
Eine Toilette ist ebenfalls mit an Bord, sollte aber nur im „Notfall“ genutzt werden, da sie räumlich sehr beschränkt ist. Unterwegs ist eine kleine Pause vorgesehen, wo auch Toiletten zur Verfügung stehen.

Der Bus erreichte kurz vor elf unser Ziel – Wolfsburg. Da der Großteil der Gäste die Autostadt besichtigen wollte, sind wir dort auch mit ausgestiegen und machten uns voller Shoppingvorfreude auf den ca. zehnminütigen Weg in Richtung Designer Outlets. Die 45 Geschäfte liegen in der Nähe des Bahnhofs und sind alle ebenerdig in drei ovalen Gebäuden untergebracht. Das Outlet bietet bekannte Markenkleidung z. B. von Laurèl, Escada, Calvon Klein, Ralph Lauren, Strenesse, Tom Tailor und Lacoste. Sportbekleidung und -zubehör finden Sie in den Outlet Shops von Nike, Puma und Adidas. Schuhe und Accessoires bieten Fossil, Rockport und Liebeskind an. Wer gern Süßes mag, findet bei Lindt leckere Schokoladen und Pralinen zu reduzierten Preisen.
Die Preise sind i.d.R. um ca. 30 % gesenkt, bei bestimmten Aktionen und im Schlussverkauf können Sie bis zu 70 % sparen.
Im Preis der Busfahrt ist ein VIP-Special inbegriffen. Sie erhalten in der Information des Outlet Centers einen Bogen mit Coupons mit zusätzlichen Rabatten von 10-20 %, die Sie in verschiedenen Geschäften einlösen können.
Nach anstrengenden fünf Stunden Shopping wollten wir vor Abfahrt des Busses noch eine Kleinigkeit essen. Im Outlet Center gibt es zwei kleine Bistros, in der näheren Umgebung finden sich Supermärkte sowie verschiedene Imbisse und Fast Food Ketten. Pünktlich ging es dann um 16:30 Uhr zurück Richtung Hamburg.

Autos, Physik und Kunst in Wolfsburg

Neben den Designer Outlets gibt es noch weitere sehenswerte Stationen, die der Globetrotter WolfsShuttle anfährt.

Die Autostadt Wolfsburg gehört zu den beliebtesten touristischen Zielen in Deutschland und macht den VW Konzern und das Thema Mobilität in allen Facetten erlebbar. Interaktive Ausstellungen, das ZeitHaus Automobilmuseum und viele saisonale Attraktionen werden angeboten.

Ebenfalls interaktiv und zum Mitmachen anregend ist die Experimentierlandschaft phaeno. Über 350 Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik wollen erforscht werden, ein Erlebnis für die ganze Familie.

Moderne und zeitgenössische Kunst bietet das Kunstmuseum Wolfsburg auf 3500 qm Ausstellungsfläche.
Entspannt geht es im Allerpark zu. Die Erlebnisoase am Allersee liegt in einer reizvollen Parklandschaft und bietet vielfältige kostenlose Freizeitmöglichkeiten an der frischen Luft für Kinder, Erwachsene und Hunde.

Entspannte Tagesfahrt für die ganze Familie

Die Hin- und Rückfahrt mit dem WolfsShuttle kostet pro Person 25 Euro, Kinder bis 17 Jahre fahren für 19 Euro mit. Der Eintritt in die Autostadt, das Kunstmuseum oder phaeno ist optional zubuchbar.

Ich kann Ihnen die Fahrt mit dem Shuttle sehr empfehlen. Sie fahren bequem und ohne Umsteigen zu Ihrem Ziel und können aus einer Vielzahl von Aktivitäten wählen. Eine Tagesfahrt ganz nach Ihrem Geschmack.

Sie möchten Wolfsburg mit dem Globetrotter WolfsShuttle erkunden? Die Reise-Profis der Globetrotter Reisebüros beraten Sie gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.